Hier finden Sie uns

Borgwaldt & Partner

Galgengraben 5

90574 Roßtal

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

09127-597 2166

09127-597 2002

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

PI-Wasser Standsystem für mittel-hartes, hartes und sehr hartes Leitungswasser (ab 8°dH) 

 

Füllvolumen

oberer Tank mit Keramikfilter: 4 Liter

unterer Wasserbehälter: 8 Liter

Größe/Abmessungen

Höhe: 55 cm

Breite: 30 cm (Durchmeser)

Verwendete Materialien

PI-Materialien, Oberer tank +Filtermodule sind aus SAN-Kunststoff (keine Weichmacher, frei von Bisphenol-A, der Trinkwasserbehälter ist aus Glas

 

 

399,-€ inkl. MwSt.

 

Komplettes Gerät mit Keramikfilter, PI®PRIME K8 -Filterkartusche (ohne Silberanteil), 6 Kalkfilterpads sowie einer Oxosanum Tablette zur Desinfektion.

Der obere Tank zur Aufnahme des Leitungswassers sowie die Filtermodule sind aus SAN-Kunststoff, der Trinkwasserbehälter ist aus Glas

Der hochwertige SAN-Kunststoff enthält keine Weichmacher und ist frei von Bisphenol-A (BPA). Er erfüllt alle Anforderungen, die weltweit an Kunststoffe im Lebensmittelkontakt gestellt werden und ist geschmacks- und geruchsneutral.

 

Der MAUNAWAI Glasbehälter wird von erfahrenen, tschechischen Glasbläsern handgefertigt.

Kleine Einschlüsse und Unregelmäßigkeiten im Glas sind der Beweis der besonderen Herstellung. Der Glasbläser bringt das noch glühende, blaue Kristallglas (ohne Blei) in seine Form und beginnt durch kontrolliertes Drehen, Heben und Blasen das Produkt zu Formen. Ist das Werkstück fertig, befreit er durch einen kleinen Schlag auf die Grundform den Glasbehälter vom Glasbläserrohr.

Die blaue Farbe gibt dem MAUNAWAI Wasser Schutz gegen Lichteinstrahlung.

 

KOSTEN

Das MAUNAWAI® Wasser kostet (mit Anschaffung des Gerätes für eine 4-köpfige Familie als Rechenbeispiel) nur ca. 9 Cent/Liter im ersten und dann lediglich 3 Cent/Liter in jedem weiteren Jahr.

Filterwechsel-Kosten pro Jahr: ca.89,00-120,00 € (abhängig von der Qualität des Leitungswassers)

 

Wechselintervall: (abhängig von der Qualität des Leitungswassers)

  • PI®PRIME K8:                       ca. 10-12 Monate
  • Keramikfilter:                          ca. 12 Monate
  • Kalkfilterpads:                        4- bis 8 Wochen

 

 

 

Der Keramikvorfilter ist der Vorstufenfilter für Rückstände aus der Wasserleitung.

Der Keramikfilter hält Verunreinigungen und Ablagerungen wie z.B. Sedimente, Schwebestoffe, Rost aber auch Bakterien, physikalisch durch seine extrem feinen Poren zurück.

Kalkfilter Pad

Das Kalkfilter Pad entfernt durch Ioenaustausch neben Kalk ebenso Nitrat, Nitrit und Schwermetalle.

Das "Herzstück"

Das „Herzstück” des MAUNAWAI ® Wassersystems ist die mehrschichtige Pi®PRIME K8 Filterkartusche.

Die PI® Filterkartusche wurde eigens für das MAUNAWAI Wasserfilter-System entwickelt und bietet eine besonders hohe Qualität


Die Qualität und Leistungsfähigkeit eines Aktivkohlefilters wird durch die Bindungsfähigkeit des Filtermaterials und der Durchflussgeschwindigkeit bestimmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Aktivkohleblocks wird bei den MAUNAWAI®-Filtern die Durchflussgeschwindigkeit deutlich reduziert. Dies unterstützt die gesteigerte Bindungsfähigkeit des eingesetzten Granulats.

Die Hightech-Aktivkohle aus Kokosnussschalen entfernt Schadstoffe wie Chlor, Pestizide, Schwermetalle, sowie viele weitere Verunreinigungen. Im Grenzbereich der schwer bindbaren Stoffe wie Kupfer, Zink und Medikamente- und Hormonrückstände erweisen sich die MAUNAWAI®-Filter sehr wirksam.

Kombination von vielem verschiedenem Keramikkügelchen.

Der Unterschied zur PI®PRIME K2 Kartusche besteht darin, dass der Bereich der Kalkfilterung ausgelagert wurde auf  das Kalkfilter Pad, somit konnte eine weitere Schicht regenerativer Keramiken ergänzt werden.
Mit steigendem Härtegrad wird auch die Filterung immer aufwendiger.  Die Abstimmung und Dosierung der unterschiedlichen Keramikkügelchen (PI®-Turmalin-  EM- BioCer-und noch viele andere Keramiken) ist daher bei der K8 Filterkartusche an diese Anforderung angepasst worden.

 

Der besondere Wasserhahn

Abschließend durchläuft das MAUNAWAI®-Wasser ein  Zapfhahn, der dem Wasser die letzte Drehung gibt.

Das Ergebnis

Durch diesen naturgemäßen Filtrations- und Sickerprozess entsteht das überaus wohlschmeckendeweiche und bekömmliche MAUNAWAI® „Quellwasser“.

Sie werden schon nach dem ersten Schluck den Unterschied schmecken und spüren, wie Ihre Körperzellen nach mehr verlangen!

Geben Sie dieses Wasser auch Ihren Pflanzen zu trinken und beobachten Sie die Wirkung...